Sanierung der Wasserhauptleitung im Bereich der Beethovenstraße

(vom 12.07.2018)

Am kommenden Montag, 29.10.2018 beginnen die Stadtwerke Hemer mit der Sanierung einer Wasserhauptleitung in der Beethovenstraße. Um die Gussleitung aus dem Jahr 1938 gegen eine moderne Kunststoffleitung auszutauschen, wird auf einer Länge von etwa 300 Metern der westliche Gehwegbereich in Höhe der Hausnummern 24 bis 61 aufgenommen. "Gemäß unseres Sanierungsplans legen wir Jahr für Jahr fest, welche Leitungen unseres fast 200 kilometerlangen Wassernetzes ausgetauscht werden", erklärt Andreas Hesse, technischer Leiter der Stadtwerke die turnusmäßige Modernisierungsmaßnahme. Neben dem Alter bestimmen auch Parameter wie die Materialbeschaffenheit den Austauschturnus der Frischwasserleitungen. Allein im Jahr 2018 investieren die Stadtwerke ca. 0,9 Millionen Euro in den Erhalt des Wassernetzes und die Wassergewinnungsanlagen.

Für die 13-wöchige Bauphase wird die Beethovenstraße zwischen der Schützenstraße und Jahnstraße vorrübergehend zur Einbahnstraße in Richtung Schützenstraße. Eine Umleitung wird über die Richard-Wagner-Straße, Franz-Schubert-Straße und Bräuckerstraße eingerichtet und ausgeschildert. Hier kann es vorrübergehend zu Verkehrseinschränkungen kommen und die Parkmöglichkeiten im Bereich der Baustelle sind eingeschränkt. Die Grundstückszufahrten werden zu jeder Zeit freigehalten, versichern die Stadtwerke.

zurück

Technische Verwaltung
Herr Gartz
Tel. 02372-5008-21