Tipps

Mit wenigen Maßnahmen lässt sich der heimische Wasserverbrauch spürbar optimieren. Wir empfehlen Ihnen zunächst einmal die Duschköpfe zu kontrollieren. Sind diese bereits einige Jahre alt, so ist ein Wechsel ratsam. Neue Produkte verbrauchen meist viel weniger Wasser als die älteren Fabrikate.

Weitere Hilfsmittel zum Wassersparen können Durchfluss-Reduzierer oder Mengenregler sein. Diese kleinen Geräte können am Auslass des Wasserhahns in Waschbecken und Spülbecken oder am Duschkopf nachgerüstet werden. Auch Strahlregler - so genannte Perlatoren - senken die Menge des durchlaufenden Wassers an Wasserhähnen. Sie mischen dem Wasser Luft bei, so dass der Wasserstrahl voll bleibt, aber weniger Wasser verwendet wird.